DGfW e. V. Logo

Deutsche Gesellschaft für
Wundheilung und Wundbehandlung e. V.

Unsere Vision: Jede Wunde ist heilbar, jede chronische Wunde vermeidbar

Die DGfW wurde Opfer eines breit angelegten Hackerangriffs

Wir haben alle E-Mailadressen deren persönliche Daten betroffen sein könnten und die bei uns hinterlegt waren nach Art. 34 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wie folgt informiert:

Mitteilung nach Art. 34 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

DGfW-Server wurde Opfer eines breiten Hackereingriffs

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, Teilnehmer von Veranstaltungen und Referenten der DGfW e.V.,

wir informieren Sie hiermit, dass die DGfW e. V. Opfer eines breit angelegten Hackerangriffs wurde.

Der hessische Datenschutzbeauftragte und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sind bereits informiert. Außerdem haben wir Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Webseiten und die E-Mailadressen der DGfW sind aufgrund von Daten- und Spurensicherung bis auf weiteres nicht erreichbar. Um die Gefahr von weiteren Angriffen in Zukunft zu minimieren, werden wir unsere gewohnten Systeme ersetzten.

Leider können wir einen Diebstahl von personenbezogenen Daten nicht völlig ausschließen und bitten Sie daher, Ihre Passwörter vorsorglich zu ändern. Dies gilt insbesondere für Passwörter, die mit den Zugangspasswörtern zu DGfW-Systemen identisch sind oder mit dieser E-Mailadresse in Verbindung stehen.

Wir werden neue Systeme einrichten und Ihnen anschließend neu genierte Zugangsdaten übermitteln.

Unseren Mitgliedern mit SEPA-Mandat raten wir, als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme Ihre Kontenbewegungen in den nächsten Tagen und Wochen engmaschig zu prüfen.

Wir werden Sie über neue Erkenntnisse umgehend informieren und bedauern zutiefst die daraus für Sie entstandenen Unannehmlichkeiten.

Bei Fragen erreichen Sie uns vorerst unter der E-Mailadresse dgfw.ev.info@gmail.com. *

Mit Freundlichen Grüßen

Dr. med. Jan Esters
Präsident
Britgitte Nink-Grebe
Geschätsführerin
E-Mail vom 8.5.2019 - Archiv

Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer Daten haben, dann stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an datenschutz@dgfw.de.

Was wir aus technischer Sicht bis her geändert haben erfahren Sie hier.

* Die im E-Mailtext angegebene E-Mailadresse wird von uns weiterhin überwacht, aber Sie können uns nun wieder unter unseren gewohnten E-Mailadressen und der neuen datenschutz@dgfw.de erreichen.

Vorsicht Baustelle!

Vorsicht Baustelle!

Aufgrund des Hackerangriffs haben wir den betroffenen Server erst vom Netz genommen und mittlerweile komplett ausgetauscht. Außerdem wurden alle dort betriebenen Webseiten und webbasierten Systeme abgeschaltet.

Unsere Erreichbarkeit per E-Mail war wegen der Abschaltung des Servers und des anschließenden Umzugs unserer Domains für mehrere Tage unterbrochen. Mittlerweile sind wir unter den meisten der gewohnten @dgfw.de-Adresse wieder zu erreichen.
Sollten es Probleme mit der Erreichbarkeit einer unserer E-Mailadressen geben wenden Sie sich bitte an support@dgfw.de.

Wir arbeiten seit der Attacke mit Hochdruck an einem Ersatz für unsere bisher verwendeten Webseiten und Systeme. Dieser Prozess wird dennoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Als Übergangslösung stellen wir Ihnen diese provisorische Webseite mit den wichtigesten Inhalten, den Möglichkeiten sich zu unseren Veranstaltungen anmelden zu können und unseren Kontaktinfromationen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass im Moment nicht alle Informationen und gewohnten Funktionen zur Verfügung stehen.